Suche
Menü

Zusammenarbeit mit FCS

FCS und Marienklinik setzen Zusammenarbeit fort

Im Rahmen des kürzlich stattgefundenen Treffens zwischen dem Geschäftsführer des FC Südtirol Dietmar Pfeifer und der Klinikleitung wurde über die bestehende Partnerschaft und die Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen dem Südtiroler Profifußballclub und der Marienklinik beraten.

Seit 2019 ist die Bozner Marienklink offizieller „Medical Partner“ des FC Südtirol und übernimmt als solcher sämtliche spezifische Diagnosen, chirurgische Eingriffe, Blutproben und sportärztlichen Untersuchungen der Südtiroler Profispieler.

Beim Treffen anwesend waren FCS-Geschäftsführer Dietmar Pfeifer und die Leitung der Marienklinik, in Person der Provinzoberin der Tertiarschwestern des Heiligen Franziskus Schwester Mirjam Volgger, des Geschäftsführers der Marienklinik Dr. Siegfried Mittermair und des Verwaltungsleiters Walter Gögl. Im Rahmen des langen und herzlichen Gesprächs wurden die Weichen zur Fortführung der für beide Seiten wertvollen Partnerschaft gestellt und von beiden Seiten angekündigt, die Zusammenarbeit zukünftig intensivieren und qualitativ ausbauen zu wollen.

Newsletter Anmeldung

Marienklinik-Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben.

Abonnieren Sie den Marienklinik-Newsletter und erhalten Sie Neuigkeiten über unser medizinisches Angebot sowie Veranstaltungshinweise unseres Hauses.

Marienklinik|Mwst.-Nr.: 00218510212|
termin vormerkung